Projekt: "Prost Mahlzeit"

Künstlerisch- kuIturelle - ,,Brieffreundschaften” zwischen Studierenden der FH Ottersberg (FHO) und der HKT Nürtingen (HKT)

Klicken sie auf ein Bild um es zu vergrößern.

Projektleitung: Sabrina Loll, Elisabeth Pilhofer, Hanna Mertins

Im Rahmen der Arthedata—Arbeitskonferenz im Oktober 2010 entstand im Gespräch zwischen Studierenden beider Hochschulen die Idee eines künstlerischen Austausches, um Gemeinsamkeiten und Unterschiede der beiden Ausbildungsstätten kennen zu Iernen und einen persönlichen Kontakt zwischen den Studierenden zu ermöglichen. Im Rahmen des Projekts ,,Prost Mahlzeit" wurde diese Idee verwirklicht.

Dieses Projekt wurde durch ECArTE und 4Arts angeregt, denn auf internationaler Ebene bestehen bereits Verbindungen zwischen Kunsttherapeutlnnen, national ist für Studentlnnen keine spürbare Verbindung zwischen den Hochschulen vorhanden. Wir wollten mit dem Projekt anregen, über den Tellerrand zu sehen, den eigenen Horizont und Blick zu erweitern und die verschiedenen Fachhochschulen einordnen zu können.
Perspektivisch möchten wir mit diesem Projekt den Aufbau eines Netzwerkes des Studiengangs Kunsttherapie an den Hochschulen schaffen.

Ablauf
An diesem Projekt nahmen 5-7 Studierende aus den freien Trimestern der FHO und die gleiche Anzahl Studierende der HKT teil.
Die Teilnehmenden der Hochschulen gestalteten im Wechsel künstlerische Arbeiten zum Thema ,,Prost Mahlzeit". Die Arbeiten wurden per Post am Ende der Woche an die jeweils andere Hochschule gesendet. Jede Teilnehmerln wurde zu Beginn des Projekts einer Partnerln der anderen Hochschule zugeteilt und konnte sich von ihrer Arbeit direkt inspirieren Iassen und darauf reagieren.
 
In Zusammenarbeit mit der

Logo der HKS Ottersberg