Vorlesung: Prof. Dr. Gabriele Schmid, Prof. Cony Theis, Dr. Said Towhidi

Spieglein Spieglein – Partizipatorische Porträts in klinischen Teams

15.05.2018, 18:05 – 19:35 Uhr
Vorlesungsraum, Campus Große Straße, Hochschule für Künste im Sozialen Ottersberg

Gespräch mit Dr. Said Towhidi, Prof. Cony Theis, Prof. Dr. Gabriele Schmid und Beteiligten

Das paarweise durchgeführte Projekt hatte die partizipative dialogische Gestaltung von Selbst- und Doppelbildern der Beteiligten als „lebenden Spiegeln" zum Ziel. Die Umkehrung von vertrauten hierarchischen Gefügen erzeugte für die Beteiligten, obgleich nicht eigens thematisiert, eine besondere Komplexität. Die Veränderung des Selbstbildes im kommunikativen Bezug zum realen und zugleich imaginativen,
da unbekannten Anderen spielte im Projektverlauf eine entscheidende Rolle

---
Im Rahmen von punctum
Expertenvorträge aus KUNST.FORSCHUNG.PRAXIS
Ringvorlesung im Sommersemester 2018
im Kontext des Forschungsschwerpunkts „Künstlerische Interventionen in Gesundheitsförderung und Prävention"

Die Veranstaltungen der Ringvorlesung richten sich an Studierende aller Studiengänge und sind offen für Gäste.

Prof. Dr. Gabriele Schmid | Professur für Ästhetische Bildung, Akademische Hochschulleitung, Mitglied des Forschungsschwerpunkts der HKS Ottersberg
Prof. Cony Theis | Professur für Bildende Künste, Mitglied des Forschungsschwerpunkts der HKS Ottersberg
Dr. Said Towhidi | Oberarzt, Facharzt für Kinder- und Jugendpsychiatrie und –psychotherapie der Alexianer Klinik Münster


Zur Übersicht

 
In Zusammenarbeit mit der

Logo der HKS Ottersberg